Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

zum Radio | JJBR bei MySpace |

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 703 mal aufgerufen
 Konzertberichte
Blue Bayou Offline



Beiträge: 1.115

19.04.2008 16:12
David Gogo unplugged im Sounds in Venlo am 12.04.2008 antworten
David Gogo unplugged im Sounds in Venlo am 12.04.2008

“Das ist heute ein teurer Tag für mich,” lacht David Gogo, der neben Tony die CD-Regale im Sounds Recordshop durchforstet und schaut auf seine großzügige Auswahl an CDs und DVDs in den Händen, die er offensichtlich in die engere Auswahl gezogen hat.

Schon am Eingang haben Plakate auf das heutige unplugged - Konzert von Herrn Gogo hingewiesen und so langsam versammeln sich die Interessierten um die kleine Bühne, lümmeln in den plüschigen Kinosesseln, sitzen auf der Treppe zum Obergeschoss oder bummeln zwischen den Regalen herum.

Und dann ist es soweit, David Gogo steuert die kleine Plattform an, sein knallgelbes, schillerndes Hemd harmoniert perfekt mit dem dunkelroten Vorhang im Hintergrund, er nimmt auf dem Barhocker Platz, macht ein paar Späßchen, eine kurze Begrüßung und los geht’s mit „As the Crow flies...“ der wunderbare Tony Joe White-Song, den David Gogo wie wir alle (denke ich jetzt mal) zuerst von Rory Gallagher hörten.

Ja, ein fingerfertiger Gitarrist ist er und ein beherrschender Sänger, das war und ist uns allen natürlich klar, und dazu ist er auch ein kurzweiliger Unterhalter, der uns Hörern hier und heute in dieser relaxten Atmosphäre seine pure, seine „akustische“ Seite zeigt und einen intimen, persönlichen Einblick in sein Schaffen bietet.

Zwischen den einzelnen Songs, sei es „Dallas“ von Johnny Winter, „Sweet Home Chicago“ von Robert Johnson oder „It's killing me“ von seinem neuen Album „Vibe“ erzählt er immer wieder kurze Begebenheiten, kleine Geschichten und witzige Erlebnisse, z.B. das Johnny Winter ein Faible für die Fast-Food Kette „Taco Bell“ hat.
Er erklärt uns, dass seine Gitarre eine National Steel Guitar (Dobro) von 1930 ist, die er mit und ohne Slider spielt und dass er in einer Woche bei einem Tribute Konzert für Jeff Healey in Kanada dabei sein wird.

Ja, David Gogo weiß hier knappe fünfundvierzig Minuten ausgezeichnet zu unterhalten, unaufgeregt, lässig, professionell und mit Spaß bei der Sache.
Und auch mit Erfolg, denn wie ich später sehe, verlassen einige Leute mit David Gogo CD`s den Laden....

Foto 1: Tony und David Gogo
Foto 2 und 3: David Gogo im Sounds unplugged
Foto 4: Tony und Volker vor dem Sounds

Blue Bayou
Rosie
Copyright Text und Fotos: http://www.roswithageisler.de

Blue Bayou - Rosie
______________________________________________________________
* Information is not knowledge. - Knowledge is not wisdom.
Wisdom is not truth. - Truth is not beauty.
Beauty is not Love. - Love is not Music.
MUSIC IS THE BEST.
(* Frank Zappa )

Angefügte Bilder:
tonydavid.jpg   davidgogoniedrig.jpg   davidgogoniedrig2.jpg   sounds.jpg  
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen