Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

zum Radio | JJBR bei MySpace |

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 510 mal aufgerufen
 Reviews: Tonträger
rockinxxl Offline




Beiträge: 167

29.12.2010 18:55
Mel Brown - Love, Lost and Found antworten

was macht man wenn man nicht schlafen kann?
man schreibt im Forum eine Rezension.
Hab' mal wieder viel zu viel Geld bei Amoeba gelassen. Aber die Bluesabteilung ist umfangreicher als bei uns jeder MediaMArkt.
Also zuschlagen was das Portemonnaie hergibt und die Kreditkarte zulässt.

Mel Brown, leider im Frühjahr 2009 verstorbener Gitarrist und Keyboarder, von ihm gibt es bei Electro-Fi ein posthum erschienendes Album:
Love,Lost and Found.
Er gefiel mir schon immer, seine Gitarre klingt immer etwas jazzig und wie ein Mix aus B.B.King und T-Bone Walker.
Dazu hat er eine wunderbar bluesige Stimme.
Für sein Album "Neck Bones & Caviar" erhielt er 2000 den Blues Award.

Love,Lost and Found enthält 12 Titel und wer den wunderbar relaxed wirkenden Blues liebt, für den ist dieses Album ein muss.
Wie schon gesagt, er hat eine wunderbare Stimme und seine Gitarre klingt immer sehr entspannt.
Gäste haben auch mitgewirkt:
Snooky Pryor
Sam Mayrs
Enrico Crivellaro
Miss Angel

1.Love, Lost and Found
2.My Baby wants to Boogie
3.You were wrong, Pretty Baby
4.Red wine and Moonshine
5.Little Girl from Maine
6.Pattern B
7.Blues in the Alley
8.Feel like Jumping
9.Come back Baby
10.Slow moan
11.Under the Counter Blues
12.Hoochie Coochie Man

easy Baby

Angefügte Bilder:
Mel Brown.jpg  
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen