Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

zum Radio | JJBR bei MySpace |

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.315 mal aufgerufen
 Meet & Greet
BlueVoice Offline




Beiträge: 12

14.02.2010 21:00
Manfred P. Galden - der Blues Doctor hat Geburtstag - eine (Wuppertaler) Legende.. antworten

am 15.2.1948 wurde manfred paul galden, besser bekannt als "blues doctor", in wuppertal als ältester von drei musikalischen brüdern geboren.

seine musikalische karriere begann er etwa 1964 mit der gründung der gruppe "mg-midgets", aus der später die erste formation der "Action Issue Blues Band" hervorging. zu den gründungsmitgliedern gehörte auch sein kaum weniger bekannt gewordener bruder, wolfgang galden , genannt travelin wolf (1949 - 2006, siehe auch thread "travelin wolf wolfgang "adolf" galden gestorben" in diesem forum, seite 48).

diese formation durchliefen im laufe der jahrzehnte zig, wenn nicht über hundert musiker aus dem in-und ausland. es gibt einen von mpg etwa 1982 handgeschriebenen stammbaum der band mit vielen verästelungen,von dem noch heute kopien im umlauf sind. selbst nach 1982 gingen noch etwa 25 musiker durch die band; seit 1980 ist nun der heutige drummer norbert m. jacobi dabei, seit 1982 der sologitarrist gerd neumann, und manfred selbst blieb bis etwa 1997 dabei.

manfred hatte auch als solokünstler, nur mit gitarre und harp bewaffnet, beachtlichen erfolg, in schweden zB erreichte er einen sehr hohen bekanntheitsgrad. auch im duo "new angam" mit seinem langjährigen weggefährten wolfgang kremer war er oft unterwegs, parallel zu seinen anderen aktivitäten.

im hauptberuf lehrer an einer hauptschule, brachte mpg im laufe der jahre auch bücher heraus, die sich mit textübersetzungen, noten, gitarrenlehre etc befassten..sie sind allerdings leider nur noch antiquarisch erhältlich.
eine seiner herausragendsten leistungen diesbezüglich war die komplette übersetzung des werkes von bob dylan ins deutsche; dazu gab es auch eine doppel-cd in 2002 (AIN-CD008)

2003 ereilte ihn sein erster schlaganfall, der ihn sofort aus seinem berufsleben und seiner aktiven musikerkarriere warf. weitere folgten bis 2006 und nahmen ihm die möglichkeit, weiterhin live aufzutreten. mpg lebt heute zurückgezogen in seinem haus in hude / niedersachsen. sein letzter auftritt war 2005.

wie mir bekannt wurde, ist eine best-of-cd mit seinen wichtigsten und besten stücken durch wolfgang kremer in vorbereitung. sie wird im laufe des jahres im verbund mit einer bonus-foto-dvd erscheinen, die bluesgeschichte um das leben des blues doctors darstellen wird.
näheres so schnell wie möglich an dieser stelle.

heute feiert er, bei immer noch mässiger gesundheit, seinen 62. geburtstag.

alles gute von hier aus!

herzlichst ulli und die aibb



nachsatz, noch vom 60. geburtstag:


Hude, 15. Februar 2008

„Ich bin froh, dass ich noch lebe“
Der Huder „Blues Doctor“ Manfred Paul Galden wird 60

Es ist still geworden um den auch überregional bekannten Bluesbarden und Lehrer i.R. Manfred P. Galden.
Ein dritter Schlaganfall hatte ihn Ende 2006 völlig aus der Spur geworfen und ihn mit einer Halbseitenlähmung, Seh- und Sprachstörungen in die Pflegebedürftigkeit getrieben.
Kurz vorher war sein jüngerer Bruder Wolfgang „Travellin’ Wolf“ gestorben.
Es hat sich vieles verändert in diesen letzten Jahren – so steht die geliebte Gitarre nur noch in der Ecke und die einst so zuverlässige Stimme versagt auch immer wieder, allein der Lebensmut ist geblieben und Dank der Hilfe von Freunden, Nachbarn, Pflegedienst und Therapeuten kann Galden heute wieder etwas nach vorne blicken: Zitat M.P.Galden:
„Ein Bluesman hat eh’ nicht viel zu lachen“!

Bei der Durchsicht von PC-Dateien fand ich eine Musiker-Biografie,
die der „Blues Doctor“ kurz nach seinem zweiten Schlaganfall im März 2005 verfasst hat und die einen hervorragenden Einblick in die über 40jährige Musiker-Geschichte mit vielen
„Anekdötchen“ aus der Szene wiederspiegelt. Geplant ist, die Biographie in kleiner Stückzahl
herauszubringen, in Kombination mit einer s.g. „Best-of“-CD, auf der ausschließlich Eigenkompositionen aus der langjährigen Schaffenszeit Galdens zu hören sind. Eine zweite CD mit Fotos aus den 60ern und den nachfolgenden Jahrzehnten als Bilddokumentation soll ebenso beigefügt werden.

Das Label AIN-Records, inzwischen mit dem neuem Inhaber Thomas Hopp in Oldenburg ansässig ( Tel.04433/969039), übernimmt die Produktion in sein Verlagsrepertoire.
(Best.-Nr. AIN-SP14)

Für weitere Fragen rund um den Blues Doctor stehe ich wie immer telefonisch zur Verfügung. (04223/2768)



Wolfgang Kremer

BlueVoice Offline




Beiträge: 12

23.02.2012 02:01
#2 RE: Manfred P. Galden - der Blues Doctor hat Geburtstag - eine (Wuppertaler) Legende.. antworten

Manfred Galden verstarb am 19. Februar 2012 im Alter von 64 Jahren nach langer Krankheit.. Wir trauern um einen grossartigen Menschen und Musiker.

Deine Weggefährten

keep it simple

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen