Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

zum Radio | JJBR bei MySpace |

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 909 mal aufgerufen
 Reviews: Tonträger
rockinxxl Offline




Beiträge: 167

06.12.2009 13:20
Henrik Freischlader - recorded by Martin Meinschäfer antworten

...recorded by Martin Meinschäfer ist ein ungewöhnlicher Name für ein ungewöhnliches Album. Henrik Freischlader ist dieses mal in das Studio von Martin Meinschäfer gegangen und hat sich mit Haut und Haar in die Hände dieses Klasse Produzenten gegeben. Heraus gekommen ist ein richtig gutes Album. Lag es an Martin Meinschäfer oder daran das Henrik Freischlader alle, aber auch wirklich alle, Instrumente selber gespielt hat. Schlagzeug, Hammond B3, Baß und natürlich die Leadgitarre...alles selber gemacht. Bei jedem der 13 Songs glaubt man eine ganze Band spielen zu hören, der Sound ist erste Klasse!
Aber nun zu den Songs. 13 sind drauf und die Spielzeit ist mit 74 Minuten recht lang. Eigentlich ist auf dem Album für jeden Geschmack etwas drauf, rockige Songs wechseln sich mit Blues pur ab, Balladen mit wunderbaren langen Solis, ein paar echte Kracher und etwas für's Herz,was will das Bluesherz mehr. So damn Cool, Cry Again und Break out finde ich besonders gut gelungen. Der Blues ist das Fundament, alle 13 Songs sind eigene Kompositionen mit Einflüssen aus Rock, Soul, Funk, Jazz, Country und Pop. Die Stimme variiert immer dicht an den erstklassigen eigenen Texten. Was für ein Allrounder! Ein weiterer Pluspunkt und sicher eine Art Schlüssel des Albums ist die wirklich überragende Klangqualität. Mit alten Röhrenmikrofonen, großen hörbaren Räumen, bewegter Luft und mit dem so wichtigen Verständnis für die natürlichen Klangfarben der Instrumente schaffte es Martin Meinschäfer in seinen Megaphon Tonstudios durch einen warmen Sound den Charme der alten Aufnahmen aus den 60er und 70er Jahren wieder aufleben zu lassen. Laut Henrik Freischlader ist dieses Album genau das, was er immer machen wollte. Ein Must-Have also, nicht nur für seine Fans!
Zuschlagen Leute, bei amazon.de gibt es das Album schon für unter 14 €. es macht sich auch sehr gut als Geschenk unterm X-Mas tree. Klasse Booklet mit allen Texten und jede Menge Fotos.
Bernd

easy Baby

Angefügte Bilder:
HFreischlader.jpg  
Strato Offline




Beiträge: 274

06.12.2009 17:31
#2 RE: Henrik Freischlader - recorded by Martin Meinschäfer antworten

H.F. spielt auf dieser CD ja alle Instrumente selber... warum er dies getan hat und welche "Schwierigkeiten" er z.T. da hatte, erzählt er in seinen Studiotagebüchern (das sind ca. je 8-Min-Videos) auf seiner neugestalteten Hompage.

Hier der link:

http://www.henrik-freischlader.de/secret/?page_id=35

Gruß
Hans

________________________________
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.
Nietzsche

Strato Offline




Beiträge: 274

07.12.2009 17:41
#3 RE: Henrik Freischlader - recorded by Martin Meinschäfer antworten

tja...auch wenn ich mir jetzt den Ärger von H.F. - Fans einhandele:

Ich habe mir die CD jetzt mehrmals hintereinander angehört. Ich habe - ehrlich gesagt - einen zwiespältigen Eindruck von Henriks neuester Produktion. Nun gut - er hat alle Instrumente selber gespielt - sicherlich eine große Leistung. Auf der Gitarre ist er wundervoll, auch am Bass bringt er einige gute Bassläufe. Schlagzeug - naja -, aber die Orgel hätte er sein lassen sollen - es reicht halt nicht, hier Akkorde zu spielen. Da entsteht nur ein Klangteppich, der vieles zudeckt. Auch stimmlich habe ich Henrik schon besser gehört.

Deshalb gefällt mir auch das letzte Stück "Your Love Of Mine" am besten, da spielt Henrik nur Gitarre und singt wundervoll...

Live ist Henrik um Längen besser als auf dieser Studioproduktion - deshalb werde ich auch hingehen, wenn er nächstes Jahr wieder hier in der Gegend auftritt - ob alleine oder mit Band !

Aufnahmetechnisch ist die CD sehr gelungen. Aber Technik ist eben nicht alles.

So nun könnt Ihr mich "verhauen".

Gruß
Hans

________________________________
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.
Nietzsche

K 2 Offline




Beiträge: 826

07.12.2009 19:11
#4 RE: Henrik Freischlader - recorded by Martin Meinschäfer antworten

Lieber Hans,
ich sitz nun hier ne viertel Stunde und frag mich ob ich meinen Senf auch dazu geben soll.
Ein Spruch macht mir da Schwierigkeiten:

„Über Musik zu reden ist wie über Architektur zu tanzen.“

Frank Zappa

Man kann allenfalls nur über seine eigenen Empfindungen und Geschmack reden.

So wie auch beim neuen Freischlader Album hat mir noch nie eine CD komplett gefallen. Es sind immer nur einzelne oder wenige Titel die mich antörnen.

Zur multiinstrumentalen Leistung von Henrik folgendes: Er macht jedenfalls nicht den Fehler beweisen zu wollen dass er ein Überflieger in der Beherrschung von Instrumenten ist. Ich finde es passt alles so wie es sich gehört.
Bis auf das gelegentliche Kreissägen-Gitarrengetöse, was ich nun mal nur selten akzeptiere. (Da liegen mir die Jazz-Giarristen im Erkennen von musikalischer Leistung, mit klaren Gitarrensounds, näher.)Aber bei vielen Bluesern gehörts nun mal zur Dramaturgie dazu.
Als ehemaliger Drummer muß ich allerdings das Drumspiel im Titel "Got it made" schon herausheben. Das ist nicht soo leicht zu spielen für einen "Nichtdrummer". Einen Titel mag möchte ich als meinen Favoriten herausstellen "You will come", wobei mir die getragenen Stücke auch ganz gut gefallen.

Henrik Freischlader hat schon bisher bewiesen, dass er als Musiker zu den "Guten" gehört. So auch mit dem neuen Album.

Hans, wer Dich hauen will muß das bei mir nun auch tun!

LG Uli

Music is a language of the emotions
*Charles Mingus

rockinxxl Offline




Beiträge: 167

12.12.2009 16:47
#5 RE: Henrik Freischlader - recorded by Martin Meinschäfer antworten

Hans und Uli,
schon nett das überhaupt jemand reagiert, das zeigt doch das dieses Forum lebt im Gegensatz zu so manch anderen Foren.
Jeder sollte sich sein eigenes Bild machen, ob einem dieses oder jenes Album gefällt ist jedem persönlich überlassen. Man kann nur ein wenig dazu beitragen das man sich ein subjektives Bild machen kann und dann muss jeder selber mal reinhören.
Heut' zu Tage kann es sich auch nicht jeder leisten immer und alles zu kaufen was der Markt her gibt.
Wir Radiomacher sind ein wenig previligiert und sollten daher weitergeben was wir zu hören bekommen und ich spiele eigentlich immer alles was ich bekomme, egal ob ich davon begeistert bin oder ob es mich nicht antörnt es wird gespielt.
Naja, beinahe alles.
Also keine Angst ihr beiden, ich verhaue niemanden.

easy Baby

BlueSoul Offline



Beiträge: 102

02.01.2010 16:52
#6 RE: Henrik Freischlader - recorded by Martin Meinschäfer antworten

Die neue Freischlader CD gehört zum Besten, was in 2009 auf meinem CD Player gelaufen ist.
Die CD wird von Song zu Song stärker und Song 5 bis Song 13 sind bärenstark.
Insbesondere die Balladen sind unglaublich gut geraten.
Für mich ein MUST HAVE Album.

Gardner Offline




Beiträge: 2.321

08.01.2010 18:27
#7 RE: Henrik Freischlader - recorded by Martin Meinschäfer antworten

Eine Bezugsquelle:

... zu meiner Homepage...
_________________________________________________
...zu meinem Blog...
_________________________________________________

„Ich möchte Leute hören, die sich für bestimmte Sachen interessieren, die sich die Mühe machen, Sachen zu finden, die ich vielleicht sonst nicht hören würde. Die Stücke spielen, weil sie meinen, daß andere Menschen sie einfach hören müssen.“ - Alan Bangs
__________________________________________________

"A balance between things that you know people will like and things that you think people will like." - John Peel


 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen