Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

zum Radio | JJBR bei MySpace |

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 583 mal aufgerufen
 Konzertberichte
pitter2306 Offline




Beiträge: 97

25.05.2009 17:12
Memo Gonzalez & the Bluescasters - Festival am Schloss Hohenlimburg am 22.05.2009 antworten
Es gibt eine neue Festival Reihe in NRW und zwar zum ersten mal ausgerichtet "Das Festival am Schloss Hohenlimburg".
Den Anfang machte am Freitag den 22. Mai 2009 die Rock- und Bluesnight mit, Lack of Evidence, Smack Ballz und Memo Gonzalez & the Bluescasters.........
......und so machten sich am frühen Freitag Abend der Thorsten (Thorblume), Peter (Bluesguitar) und ich (pitter2306) auf ins Schloss Hohenlimburg.
Es gab Schuttlebusse vom Bahnhof, alle 15 min und so erreichten wir bequem den Schlosshof.
Nach den beiden Vorgruppen, wobei die "Smack Ballz" ihre Spielzeit deutlich überschritten, freuten wir uns und das war ja der Anlass für unseren Besuch auf Memo und die Bluescasters.
Ich hatte das Vergnügen vor dem Konzert, Backstage mit allen zu Quatschen, denn es zeichnete sich ab, dass Memo nicht pünklich beginnen konnte bzw. dann auch dementsprechend später
das Konzert beenden würde und der letzte Schuttlebus fuhr gegen 24.00 Uhr.
Es musste zudem vorher noch die komplette Backline aufgebaut werden, sodass Peter und ich tatkräftig mit anfassten, das ganze gezumpel auf die Bühne zu stellen.

So begann das Konzert mit Verspätung und wie immer eröffneten die Bluescasters die Show.
Bereits nach dem ersten Takt war klar, der Sound stimmte und die Bluescasters spielten in bekannter Qualität sodass sich wie immer das Gänsehautfeeling breitmachte.
Ne was für ne Truppe. Allererste Sahne.
Die scharf gespielte Texasstrat von Kai, der nicht aufhörende pumpende Bass von Erkan und das auf den Punkt gespielte Schlagzeug von Henk.
Nach 2 Songs enterte Memo die Bühne und nun begann die Party erst.
Louisiana Party Musik vom allerfeinsten.
Memo hatte nun die Veranstaltung voll im Griff und die ca. 130 Zuhörer dankten mit spontanem Beifall.
Es gab keine Setliste und Memo bestimmte die Songs nach Gefühl und dass zeichnet eben auch die Klasse der Band aus.
Kurze Verständigung und schon ging's weiter im Programm.
Natürlich musste ich mir nach ca. einer Std. den Song "Greyhound" wünschen, was dann auch gespielt wurde.
Da es ja keine Pause gab, musste ich deswegen, zwischen 2 Songs, Memo mal etwas lauter darum bitten.
Nach 90 min. Power ohne Ende gab es noch 2 Zugaben und so erreichten wir gegen 00.10 Uhr den noch wartenden Bus.
Es war wirklich wieder mal ein grandioses Konzert und es hat mir gezeigt, dass nur ein Konzert von dieser Truppe im Jahr (Manege Ratingen) zu wenig ist.
Da sie aber auch viel im Ausland spielen, ist es nicht so einfach, einen Termin in der Nähe zu finden.
Vielleicht hier an dieser Stelle der Hinweis, dass sie, wenn sie in Deutschland sind, jeden Dienstag im Bunten Vogel in Münster zur Session bitten.

Ich kann allen nur dringend raten, sich diese europäische Spitzenband anzusehen und zu hören.
Es ist einfach unglaublich, was da abgeht.


Mit Blues und Gruß,

pitter2306

Peter

Hier noch die Links zum Festival und Memo Gonzalez & the Bluescasters

http://www.festivalamschloss.de http://www.memogonzalez.com
Bluesguitar Offline




Beiträge: 754

25.05.2009 21:00
#2 RE: Memo Gonzalez & the Bluescasters - Festival am Schloss Hohenlimburg am 22.05.2009 antworten

Vielen Dank Pitter, für Deinen authentischen Bericht.
Dem ist nichts weiter (ausser ein paar Fotos) hinzuzufügen.

Gruß & Blues,

P e t e r

´cause I´m a Bluesman - but a good man -
understand ?

Angefügte Bilder:
Blümchen 012.jpg   Blümchen 014.jpg   Blümchen 015.jpg   Blümchen 021.jpg   Blümchen 029.jpg   Blümchen 030.jpg   Blümchen 031.jpg  
Blue Bayou Offline



Beiträge: 1.115

26.05.2009 15:36
#3 RE: Memo Gonzalez & the Bluescasters - Festival am Schloss Hohenlimburg am 22.05.2009 antworten

Hallo Pitter, Peter und Thorsten,
oh ja, ich bin überzeugt davon, dass es nicht nur euch dreien, sondern mit Sicherheit allen Anwesenden gefallen hat.
Denn Memo Gonzales und seine Mannen sind wahrlich beeindruckend und können ohne Probleme einen Saal zum Kochen bringen, was ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann.
Danke für den Bericht und für die Fotos!
Y.E.A.H.
Liebe Grüsse
von Eurer Rosie

Rosie`s website:
http://www.roswithageisler.wordpress.com

______________________________________________________________
Information is not knowledge. - Knowledge is not wisdom. - Wisdom is not truth. - Truth is not beauty. - Beauty is not Love. - Love is not Music. - MUSIC IS THE BEST.
(* Frank Zappa )

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen