Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

zum Radio | JJBR bei MySpace |

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 843 mal aufgerufen
 Konzertberichte
Gardner Offline




Beiträge: 2.321

14.04.2009 10:52
Nine Below Zero am 08.04.2009 im Spirit of 66, Verviers (B) antworten
30 Years on the road. Ja, 30 Jahre touren sie schon unter diesem Namen. Die Besetzung mag sich im Laufe der Zeit immer wieder geändert haben, was sich nicht geändert hat, ist die Qualität ihrer Konzerte. Ich habe sie mehrfach gesehen und war immer wieder begeistert.

Von neun Grad unter Null kann hier nun wirklich nicht die Rede sein. Nine Below Zero ist eine Band, die richtig Dampf macht und einen Konzertsaal schnell zum Kochen bringt.

Das Wort BAND bedeutet einen Zusammenschluss und dieser ist wahrlich vollzogen. Was die vier Musiker hier abliefern, ist aus einem Guss, da passt nichts mehr zwischen.

In dieser Band gibt es nicht die eine herausragende Persönlichkeit, um die sich alles dreht. Diese Band ist als Ganzes herausragend. Diese Band ist eine funktionierende Einheit, ohne Starallüren.

Das wird klar, wenn man bedenkt, dass Brendan O’Neill (Dr)und Gerry McAvoy (B) schon bei Rory Gallagher für das nötige druckvolle Rhythmus- und Bassfundament sorgten. Thight as tight can be. Und was gibt es Schöneres, als sich von Bassdrum und Bass synchron das Bauchfell massieren zu lassen?

Dazu kommt Mark Feltham, auch schon Gallagher Sideman, der international zur obersten Liga der Harpspieler zu zählen ist. Sein facettenreiches Spiel begeistert vom ersten Ton an.
Bemerkenswert auch, was er als Sänger bietet: Der Mann hat eine super Stimme.



Dennis Greaves ist ein ausgezeichneter Gitarrist: Im Solo- so wie im Rhythmusspiel verrichter er exzellente Arbeit. Da perlen prasselnde Solopassagen aus seiner roten Gibson ES335 bzw. seiner reichlich im Lack ramponierten, pinkfarbenen, Fender Stratocaster. Diese Soli haben es einfach in sich. Der Mann kann mehr als er zugibt. British understatement eben.
Dass Dennis Greaves auch noch ein ausgezeichneter Sänger ist, soll ebenfalls nicht verschwiegen werden.

Ausgedehnte Solopassagen von Mark Feltham, der eine wunderschöne, äußerst gefühlvolle Version von «Amazing Grace» zu Gehör bringt und Gerry McAvoy, der seinen schwarzen Musicman Bass alles abverlangt, und das beinahe unauffällig, wie es nur wenige können.

Die musikalische Bandbreite der Band reicht von Rock über Blues bis zum Boogie.
Zwischen den einzelnen Stücken gab es so gut wie keine Unterbrechung, sie gehen nahtlos in einander über.

Die Band spielt Titel aus allen ihren in den 30 Jahren erschienenen Alben. Man eröffnet mit «On The Road Again», was früher der Ausklang der Nine Below Zero Konzerte darstellte. «Don’t Point The Finger At The Guitar Man», «Riding On The L&N», «Walking By Myself», «Down In The Dirt Again» und «Homework» mit Übergang in «Hit The Road Jack» zum Mitsingen für alle, lassen die das breite Spektrum deutlich werden.

Die Jungs auf der Bühne haben sichtlich eine Menge Spaß und diese Menge Spaß springt gleich auch aufs Publikum über.

Nach dem Konzert mischen sich die vier Musiker unters Volk. Sie geben Autogramme, stehen für Fotos mit den Zuschauern zur Verfügung und nehmen die mehr als verdienten Komplimente der Fans entgegen.

Eine großartige Show mal wieder, in einem passenden Ambiente, wie es nur Veranstaltungsorte wie «The Spirit of 66» in Verviers bieten können. Der Saal ist sehr gut gefüllt, wenn auch nicht ausverkauft. Schade, ich hätte mehr Leuten dieses unvergessliche Konzertvergnügen mit Nine Below Zero gegönnt.

Fazit: Unbedingt immer mal wieder eben nicht verpassen!! 21!!

© Text und Fotos 2009 Tony Mentzel

Einen weiteren Bericht in unserem Forum zu Nine Below Zero gibt's hier...

Tony Joe Gardner
__________________________________________________
„Ich möchte Leute hören, die sich für bestimmte Sachen interessieren, die sich die Mühe machen, Sachen zu finden, die ich vielleicht sonst nicht hören würde. Die Stücke spielen, weil sie meinen, daß andere Menschen sie einfach hören müssen.“ - Alan Bangs

"A balance between things that you know people will like and things that you think people will like." - John Peel

Dorah Offline



Beiträge: 76

04.05.2009 18:06
#2 RE: Nine Below Zero am 08.04.2009 im Spirit of 66, Verviers (B) antworten
Hallo Gardner! Man muß nur immer wieder darüber staunen, das die schon 30 Jahre lang unterwegs sind, so schnell vergeht die Zeit, es ist unglaublich. Unglaublich ist ja auch das die Bandmitglieder von Nine Below Zero immer so vehement gut drauf sind und anscheinend gar nicht müde werden, ständig auf Tour zu gehen und die Bühnen abzurocken, besonders meine ich da auch das Energiebündel Gary Mac Avoy. Danke für den schönen Konzertbericht und die Fotos sind ja natürlich auch wieder sehr gut.
Gruß von Dorah
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen