Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

zum Radio | JJBR bei MySpace |

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 865 mal aufgerufen
 Konzertberichte
Strato Offline




Beiträge: 274

17.11.2008 16:37
Ana Popovic am 14. November 08 in der Blues Garage antworten

Ach Ana, was kannst du doch einen schönen Blues spielen (und singen !) – wenn du willst. Leider gabs da nur zwei , drei Stücke von an diesem Abend in der Blues Garage – aber die waren allererste Sahne. Aber Ana Popovic ist ja noch auf der „Still Making History“ – Tour und kann, nach dem sie vor allem in den USA und Kanada getourt ist, noch bis Mitte Dezember in Deutschland bewundert werden. „Still Making History“ ist die z.Zt. aktuelle CD von ihr, die erste nach ihrem Wechsel von RufRecords zu Eclecto Groove Records, ein Ableger von Delta Groove Music.

Ihre Begleitband auf dieser Tour besteht aus
- Ronald Jonker (NL): bass + vocals
- Mik Papadia (ITL): hammond / piano / keyboard / vocals
- Dion Murdock (USA): drums + vocals

Die Band bietet eine hervorragende Liveshow, in der natürlich Ana im Mittelpunkt steht. Der Drummer spielt einen soliden Groove, hatte aber keine Soli, der Bassmann eine satten Bass, allerdings für mich persönlich mit zu viel Show drumherum. Am Besten gefiel mir noch Mik Papadia.

Ana selbst hatte ihre beiden Fender Stratocaster, eine Telecaster und eine Akkustikgitarre (ich glaub, es war ne Martin) dabei. Es wurde alle Stücke ihrer aktuellen CD dargeboten – also von Blues über Bluesrock über Funk bis hin zum Reggae und und dem jazzig angehauchten „Doubt everyone but me“. Ana gab alles, es störte sie auch nicht, dass sie sich kurz vor der Pause an einem Finger verletzte. Das Heftpflaster flog nach der nächsten Nummer auf die Bühne. Außerdem fand ich, dass sie sich auch stimmlich verbessert hat.

Insgesamt spielte die Band von 21 Uhr bis 0:30 Uhr, also satte 3 Stunden mit einer ca. 20-minütigen Pause. Die Blues Garage war gut gefüllt (ca. 250 Leute), aber nicht übervoll, der Sound war gut (wie immer wenn der Hausherr am Mischpult sitzt). Die Stimmung war gut, rundherum also ein gelungenes Konzert, wenn man nicht nur Blues, sondern auch Bluesverwandtes erwartet.

Fotos vom Gig gibt’s unter
http://www.rock-fotos.de/Bilder/Ana_Popovic/ana_popovic.html

Die nächsten Termine in Deutschland:
21.11.08 Lübeck
29.11.08 Freudenburg
07.12.08 Dortmund
10.12.08 Frankfurt
11.12.08 Aschaffenburg
12.12.08 Bonn
13.12.08 Rheinberg

Gruß
Hans

________________________________
Blues .... more than a feeling.

Strato Offline




Beiträge: 274

17.11.2008 20:46
#2 RE: Ana Popovic am 14. November 08 in der Blues Garage antworten

Ich muss noch eine Berichtigung nachtragen:
An den drums saß Ron Wright, sorry. Ich hatte den Namen nicht richtig mitgekriegt, Ana hat mich so abgelenkt

Gruß
Hans

________________________________
Blues .... more than a feeling.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen