Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

zum Radio | JJBR bei MySpace |

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 856 mal aufgerufen
 Konzertberichte
Blue Bayou Offline



Beiträge: 1.115

01.11.2008 19:02
David Gogo am 30.10.2008 im FZW in Dortmund antworten

David Gogo am 30.10.2008 im FZW in Dortmund

Sehr elegant sieht er aus, der Herr Gogo, als er auf die bunt beleuchtete Bühne des FZW tritt: schwarze Satinhose, dunkles, glänzendes Hemd, Krawatte mit Paisley-Muster und schillernder Krawattennadel, Nadelstreifensakko, gegeltes Haar.

Nein, David Gogo ist kein typischer Old-School-Blueser, nichts für Puristen, das ist mir natürlich bekannt, spätestens seit ich ihn im Frühjahr unplugged im Sounds in Venlo sah und hörte.

Ich schaue mich um, nun, keine Spur von Überfüllung in der Halle des FZW, aber das ist egal, David und seine Mitstreiter haben trotzdem gute Laune, locker und lässig legen sie sogleich mit „Still Hear You Crying“ los und mit ihrer Spielfreude schaffen sie es, dass der Funke schnell auf die Zuschauer überspringt.

„Ich freue mich, wieder bei euch in Deutschland zu sein,“ erzählt David, „ jedes Mal esse ich hier viele Schnitzel und außerdem liebe ich das deutsche Bier!“
Ein oder zwei Flaschen desselben, direkt neben dem Mikro stehend, verdeutlichen dies.

Seine setlist ist so, wie ich sie mir gewünscht habe: „Dust my Broom“ ist zu hören, "Hoochie Coochie Man" und „She`s Alright“ von der CD „VIBE“, auf der er zusammen mit seinem leider verstorbenen Freund Jeff Healey diesen Song vorträgt.
„Love in the City“ darf natürlich nicht fehlem, der großartige Gogo Single-Hit anno 2005 in Kanada.
Vor diesem Song wird aber zuerst noch zügig die oben angeführte Flasche Bier geleert, denn diese muss nun herhalten für eine richtig gute quietschende Slide-Einlage.
Toll.

Zwischen den Songs gibt es kleine Geschichten zu hören, Anekdoten, kurzweilig und witzig erzählt, er berichtet von seinen Plänen, z.B. dass er im Winter gute Ideen für ein neues Album sammeln möchte und auch im nächsten Jahr wieder auf Tournee gehen wird.

Oh ja, und dann kommt auch mein Lieblingsstück, auf das ich insgeheim schon gewartet habe, nämlich „It`s A Man`s World“, wunderbar, großartig damals von James Brown und wunderbar, großartig jetzt und heute von David Gogo.
Gänsehaut...

Bis zum Schluß zeigt die Band keinerlei Verschleißerscheinungen – David Gogo, immer noch so elegant wie zu Beginn des Konzertes, steht dann in bester Stimmung am Merchandising Stand, bereit für einen kleinen Plausch, er signiert mir die CD „David Gogo Live At Deer Lake“ ( ich habe sie mir ausgesucht, weil dort die beiden wunderbaren Songs „It`s A Mans World“ und „Sweet Little Angel“ live zu hören sind ) und auch gegen ein Pärchenfoto mit mir hat er überhaupt nichts einzuwenden....

Und wer noch mehr lesen möchte...
hier haben wir noch weitere Konzertberichte von JJBR-Mitgliedern über David Gogo:

http://www.jukejointbluesradio.de/t750f1...Verviers-B.html
http://www.jukejointbluesradio.de/t821f1...-Venlo-am-.html
http://www.jukejointbluesradio.de/t322f1...in-Hamburg.html

Copyright: http://www.jukejointbluesradio.com

Rosie`s website:
http://www.roswithageisler.de

______________________________________________________________
Information is not knowledge. - Knowledge is not wisdom. - Wisdom is not truth. - Truth is not beauty. - Beauty is not Love. - Love is not Music. - MUSIC IS THE BEST.
(* Frank Zappa )

Angefügte Bilder:
Gogohalb.jpg   Gogo2halb.jpg  
Blue Bayou Offline



Beiträge: 1.115

02.11.2008 10:38
#2 RE: David Gogo am 30.10.2008 im FZW in Dortmund antworten

Wer nicht dabei sein konnte, aber sich trotzdem einmal das großartige "It`s A Man`s World" in der Version von David Gogo live anschauen möchte, kann dann mal hier klicken:

http://de.youtube.com/watch?v=kYGz5rk-Nfc

Eure
Blue Bayou
Rosie

Rosie`s website:
http://www.roswithageisler.de

______________________________________________________________
Information is not knowledge. - Knowledge is not wisdom. - Wisdom is not truth. - Truth is not beauty. - Beauty is not Love. - Love is not Music. - MUSIC IS THE BEST.
(* Frank Zappa )

Blueszecke Offline




Beiträge: 59

02.11.2008 11:35
#3 RE: David Gogo am 30.10.2008 im FZW in Dortmund antworten

Ja, Rosie, genau so war`s.
Mich hat vor allem der Witz und die Spontanität neben den musikalischen Fähigkeiten beeindruckt.
Auch als Mr. Gogo während des Spielens durch die wenigen Zuschauer und mit geliehenen Bierflaschen dem Slide fröhnte, fand ich lustig.

Wieder einmal hat sich mein Gefühl bestätigt, dass die "Leute aussem Tschätt" bei JJBR wirklich nett sind.
Hat mich sehr gefreut, Dich und HR Volker persönlich kennen zu lernen!!!!

Viele Grüße
Blueszecke
Thilo

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

HRVolker Offline




Beiträge: 727

02.11.2008 19:05
#4 RE: David Gogo am 30.10.2008 im FZW in Dortmund antworten

Obwohl ich Herrn Gogo in diesem Jahr nun schon zum dritten Mal live und in Farbe erlebt habe war es wieder ein nettes Konzert von ihm und seinen Begleitmusikern aus den Niederlanden, von wegen, The Thrill Has Gone, seine Coverhommage an den Großen Meister, dem er schon als Vorband vorspielen durfte!
Nix da, der Thrill war in der ganzen Konzertdauerzeit vorhanden.
Und auch mit Schnapspinnchen slidet er gekonnt, nachdem er es vorher vorsorglich geleert hat, den kleinen Korn holte er sich auf einem Spaziergang durch`s FZW im Vorraum beim Getränkepersonal.
Es war nett hier, auch dadurch, auch mal mit Thilo alias Blueszecke zu fachsimpeln über den Blues und Eintöpfe und Norwegen.
Dank an Rosie für ihren Bericht.
Gruß
HRVolker

http://volkerseinezeilen.blogspot.com/

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen