Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

zum Radio | JJBR bei MySpace |

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.790 mal aufgerufen
 JJBR im Gespräch mit...
HRVolker Offline




Beiträge: 727

03.10.2008 15:39
dem Sänger Udo Wolff, 45 Jahre Blues aus Deutschland antworten

Er ist die " Stimme " des Blues hierzulande,
eine Stimme, rauh und heiser, die aber auch mit feinen Zwischentönen Alltagsgeschichten mit seiner sehr kompetenten Band, Das Dritte Ohr, erzählt, in einer sehr direkten Sprache.

Ich war zu Gast bei ihm zu Hause! in Hildesheim, wir haben fünf!! Stunden miteinander geredet in seiner gemütlichen Küche bei starkem Kaffee ( ich ) und starkem Kaffee und vielen Zigaretten ( er ).

Ich habe einen Einblick bekommen in die Anfänge des dritten Ohrs und in die fast vierzigjährige Geschichte der Band, tolle Geschichten gehört, u.a. über die Europatourneen mit J.B.Hutto, Louisiana Red und Eddy Clearwater, ihren Auftritt in Ostberlin 1983 mit Louisiana Red, über den 26. Juli 1986 in Wackersdorf vor der geplanten Atomwiederaufbereitungsanlage, dort bekundeten zahlreiche Rockstars auf dem sogenannten Anti-WAAhnsinns-Festival ihren Protest, das Dritte Ohr war dabei, ihre Aufenthalte in Chicago in den 80er Jahren, über Plattenfirmen und Tourmanager, über deutsch gesungenen Blues und die Zukunft der Band.

Es war ein Erlebnis für mich.

Am kommenden Donnerstag, dem 09.10.08 werde ich in meiner Sendung, die um 19.30 Uhr beginnt, einiges aus dem Interview senden, natürlich mit gesungenen und gespielten Zwischentönen des Dritten Ohrs.

Gruß

HRVolker

http://volkerseinezeilen.blogspot.com/

Duanemusik Offline



Beiträge: 6

06.02.2009 22:26
#2 RE: dem Sänger Udo Wolff, 45 Jahre Blues aus Deutschland antworten

hallo volker,
kann man noch irgendwie an das interview bzw deine sendung rankommen, kannte damals leider das jjbr noch nicht - wäre phantastisch .
Beste Grüße
Wolfgang

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen