Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

zum Radio | JJBR bei MySpace |

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 697 mal aufgerufen
 Konzertberichte
Strato Offline




Beiträge: 274

13.07.2008 06:59
Buddy Guy am 11.Juli 08 in der Blues Garage antworten

Da war er also auf Zwischenstation auf dem Weg von Montreux nach Amsterdem in Isernhagen in der Blues Garage:
BUDDY GUY
mehrfacher Gewinner der Grammy Awards, der W.C.Handy Blues Awards,Billboard Century Awards

mit dabei

Tim Austin – drums –
Ric Hall – g –
Marty Sammon – keyboard –
Orlando Wright – b –

Geschätzte 400 Fans waren gekommen – die Blues Garage war also fast ausverkauft. Wer gerade sein Bierchen vor dem Eingang trank, konnte die Chance wahrnehmen, ein Autogramm zu ergattern, als Buddy vom Tourbus zur Bühne strebte. Die anderen Bandmitglieder kamen in gebührendem Abstand hinterher.

Pünktlich um 21 Uhr gings los. Buddy war gut gelaunt, er erzählte, er hätte so oft vor großem Publikum gespielt, er genieße es, auch mal wieder in so einem Club wie der Blues Garage aufzutreten. Er selber habe auch einen Club in Chicago und er lud alle ein, da mal vorbeizuschauen (hier die Adresse, falls mal einer von euch drüben ist: Buddy Guy´s Legends, S. Wabash, Chicago, Il 60605, Tel: 312-427-0333). Er wolle heute nicht unbedingt nur Blues spielen .. „I wanna have fun tonight with you“.

Musikalisch brachte Buddy das auf die Bühne, was ich auch erwartet hatte: 2 Songs aus seiner neuen CD „Skin Deep“, die in Deutschland am 18. Juli auf den Markt kommt. Ansonsten gab es eine kleine Auswahl aus den vielen Hits der vergangenen Zeit wie Hoochie Coochie Man, Fever, Dam’n Right I’ve Got The Blues, Mustang Sally mit einem Buddy Guy, der immer wieder auch mit dem Publikum kommunizierte (so wie man es auch auf diversen DVDs mit ihm schon gesehen hat). Er stieg auch gitarrespielend von der Bühne herab und wanderte zur Freude der Leute durchs Publikum... Dann gab es noch eine kleine Zeitreise von John Lee Hooker über Eric Clapton (Cream), Albert King und Jimmi Hendrix (ja , auch Buddy Guy kann Gitarre über dem Kopf spielen).

Dann begab er sich mit Gitarre nochmal ins Publikum richtig Ausgang / Tour Bus und ward nicht mehr gesehen – nach 80 Minuten war Schluss, keine Zugabe. Aber wollen wir es dem alten Mann mal nachsehen, er ist schließlich schon über 70 !!

Fazit: Es war ein geiles Konzert, aber leider zu kurz (immerhin 60 Euro Eintritt).

Einige Songs aus der neuen CD sind zu hören unter http://www.buddyguy.net/site.html

Fotos vom Gig in der Blues Garage siehe http://www.rock-fotos.de/Bilder/Buddy-Guy/buddy-guy.html

Wer gerne wissen möchte, wie Buddy Guy mit seiner aktuellen Band klingt, guckt mal unter

http://www.youtube.com/watch?v=W2tT24Eu-wI&NR=1

zusammen mit Eric Clapton „Hoochie Coochie Man Jam“

BluesGruß
Hans

________________________________
Blues .... more than a feeling.

Strato Offline




Beiträge: 274

14.07.2008 09:33
#2 RE: Buddy Guy am 11.Juli 08 in der Blues Garage antworten
Ein Foto aus der Nordhannoverschen Zeitung möchte ich Euch nicht vorenthalten; es zeigt Buddy Guy auf seinem "Ausflug" hinter den Tresen der Blues Garage, die Bedienung darf auch mal die Gitarre zupfen...

BluesGruß
Hans

________________________________
Blues .... more than a feeling.

Dateianlage:
Buddy Guy BG.pdf
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen